DOWNLOADS

Unterlagen zum Herunterladen

Produktblatt Debitorenregister Deutschland (DRD)


(963,00 kByte)

Debitorenregister Deutschland: Informationspräsentation

Kurzvorstellung des DRD-Datenpools
(459,00 kByte)

CrefoPRAXIS Somfy GmbH

Signifikante Verbesserungen im Kreditrisikomanagement mit dem Debitorenregister Deutschland
(81,00 kByte)

FAQ - Debitorenregister Deutschland

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Debitorenregister Deutschland
(92,00 kByte)

KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

Debitorenregister Deutschland -
der Zahlungserfahrungspool für das B2B-Geschäft

Datenpool B2BIndikator für das Zahlungsverhalten Ihrer Kunden

Sie haben Ihr eigenes Debitorenmanagement im Griff. Aber wissen Sie, wie Ihr Kunde bei anderen Lieferanten zahlt? Mit dem Debitorenregister Deutschland schließen Sie diese Lücke mit aktuellen, externen Zahlungserfahrungen. Zudem erfahren Sie, ob Sie A-, B- oder C-Lieferant sind. Nur mit diesem Wissen sind Sie in der Lage, Ihre Forderungen aktuell und richtig zu bewerten und die Liquidität Ihres Bestandskundenportfolios zuverlässig zu überwachen.

Das Debitorenregister Deutschland ist nach dem Prinzip der Gegenseitigkeit aufgebaut. Die Teilnehmer erhalten Informationen über Unternehmen, die für sie im Rahmen einer Geschäftsbeziehung ein wirtschaftliches oder finanzielles Risiko darstellen und liefern im Gegenzug Informationen in diesen Datenpool ein.


Einsatzgebiete

  • Identifikation von Forderungsausfallrisiken
  • Optimierung Ihrer Kreditvergabeprozesse
  • Entscheidungsunterstützung für das Risiko- und Forderungsmanagement
  • Beurteilung von Geschäftsentwicklungen
  • Bestimmung Ihres Stellenwerts als Geschäftspartner

Lösung

  • Liquiditätsindikator für Ihre Bestandskunden
  • Auswertungstools und Analysen zur Optimierung Ihrer Risikosteuerung
  • Trendanalysen des Zahlungsverhaltens
  • Regelmäßige Risikoanalyse Ihres Debitorenportfolios
  • Vergleich des internen und externen Zahlungsverhaltens

DRD Ablauf

Nutzen Sie das Potenzial externer Zahlungserfahrungen

Sie erhalten eine Analyse, in der branchenübergreifende Erfahrungen zum Zahlungsverhalten verdichtet werden. Pro Debitor sehen Sie im Vergleich, wie Ihr Kunde bei Ihnen und bei anderen Lieferanten zahlt.

Diese Analyse bietet vielfache Einsatzmöglichkeiten zur Optimierung Ihres Liquiditäts- und Risikomanagements. Optional erstellen wir Ihnen Risikoanalysen Ihres Bestandskundenportfolios. Diese können Ihr Bankenrating positiv beeinflussen.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Zuverlässiges Frühwarnsystem durch hohe Datenaktualität und Aussagekraft
  • Liquiditätsbeurteilung Ihrer Bestandskunden
  • Bessere Bewertung Ihres Forderungsportfolios
  • Bestimmung Ihres Lieferantenstellenwerts
  • Optimierung Ihres Liquiditäts- und Risikomanagements durch leistungsfähige Auswertungstools
  • Bessere Beurteilung von Geschäftsentwicklungen
  • Verlässliche Datenbasis durch hohe Qualitätsstandards bei der Datenzuordnung
  • Kostenfreie Nutzung
  • Maximale Sicherheit bei Geschäftsentscheidungen auf Basis von Creditreform Wirtschaftsinformationen durch Berücksichtigung Ihrer Zahlungserfahrungen in der Bonitätsaussage
  • Maximale Datensicherheit und Anonymität durch hohe Sicherheitsstandards
  • Datenschutzkonformität
  • Mehr Sicherheit für Sie und Ihr Kreditinstitut durch aussagekräftige Risikoanalyse Ihres Debitorenportfolios

Interesse? Fragen? Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern!

Kundenbetreuung
Tel: (0351) 4444-525
Fax: (0351) 4444-555
E-Mail: vertrieb@dresden.creditreform.de

Oder nutzen Sie das nachfolgende Formular, um uns zu kontaktieren.

  
Anrede:
Nachname*:
Vorname*:
Firma*:
Funktion*:
E-Mail*:
Telefon*:
Telefax*:
Bemerkungen und Fragen

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Erholung bei den Ausfallraten deutscher Unternehmen

Creditreform untersucht das Ausfallrisiko deutscher Unternehmen und ermittelt für 2016 einen historischen Rückgang.

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

Sachsenbarometer Frühjahr 2017 - Schwungvoll ins neue Jahr

Lage und Stimmung in der sächsischen Wirtschaft waren Ende 2016 so gut wie seit fünf Jahren nicht mehr.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Wirtschaftslage und Finanzierung im Mittelstand, Herbst 2017

Bauboom und anziehende Exporte verleihen Mittelstandskonjunktur Flügel. Der sächsische Mittelstand erleidet einen Schwächeanfall.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 2. Quartal 2017

Zahlungsmoral sächsischer Unternehmen bleibt beste - verschlechtert sich aber leicht.

Creditreform Zahlungsindikator Deutschland, Sommer 2017

Die Forderungslaufzeit liegt deutlich über 40 Tagen. Grössere Unternehmen erhalten leichter längere Zahlungsziele.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de