DOWNLOADS

Unterlagen zum Herunterladen

Produktblatt Crefo Factoring


(3508,00 kByte)

Download: Broschüre - Working Capital Management


(3964,00 kByte)

LINKS

Weitere Informationen zu diesem Thema

FAQ - Forderungsmanagement

Ab welchem Umfang kann ich eine Forderung abtreten? Wie genau funktioniert das? Die meist gestellten Fragen zum Inkasso beantworten wir hier.

KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

Crefo Factoring

CrefoFactoringProfessionelles Forderungsmanagement

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten gewinnt der Lieferantenkredit zunehmend an Bedeutung. Damit verbunden sind steigende Forderungsausfallrisiken und wachsender Liquiditätsbedarf. Mit dem laufenden Ankauf von Forderungen aus Waren- und Dienstleistungsgeschäften bietet Ihnen Crefo Factoring die Lösung für diese Herausforderungen.

Einsatzgebiete

  • Liquiditätserhöhung
  • Finanzierung von Investitions- und Expansionsvorhaben
  • Schutz vor Forderungsausfällen
  • Absicherung von Exportgeschäften
  • Auslagerung und Optimierung des Debitorenmanagements
  • Bilanzoptimierung

Lösung

  • Crefo Factoring erstattet 80-90% der angekauften Forderungen sofort (Erstattung des Restbetrages bei Zahlung des Kunden)
  • 100%ige Übernahme Ihres Forderungsausfallrisikos
  • Laufende Bonitätsprüfung und Kreditlimitüberwachung Ihrer Kunden
  • Übernahme des Mahnwesens und Forderungseinzuges

Crefo Factoring - So funktioniert es:

Factroing - Ablauf

Zielgruppe

Die Lösungen von Crefo Factoring wurden speziell für den Mittelstand mit einem Bruttoumsatz zwischen 300.000 Euro und 5 Mio. Euro p.a. konzipiert (Ausnahmen sind u.a. Bau, Baunebengewerbe, Projektgeschäfte).

Das leistet Crefo Factoring für Sie

Finanzierung
Neben der Optimierung Ihrer Bilanzdarstellung durch eine relative Erhöhung Ihres Eigenkapitals gewinnen Sie Liquidität, mit der Sie Skontierungsmöglichkeiten bei Lieferanten voll ausnutzen und Investitionen fi nanzieren können.

Sicherheit
Wir tragen das vollständige Ausfallrisiko bei Zahlungsunfähigkeit Ihrer Kunden. Darüber hinaus erleichtert Ihnen Crefo Factoring die Steuerung Ihres Außendienstes durch laufende Bonitätsprüfung und Kreditlimitüberwachung Ihrer Kunden.

Entlastung
Mit dem Kauf Ihrer Forderungen übernehmen wir auch die Debitorenbuchhaltung. Wir holen Wirtschaftsauskünfte ein, legen Kreditlimits fest und übernehmen den Forderungseinzug sowie das Mahnwesen.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Verbesserte Liquidität und damit größerer finanzieller Handlungsspielraum für unternehmerisches Wachstum
  • Möglichkeit, schneller auf Markttendenzen zu reagieren
  • Mehr Unabhängigkeit von Ihrem Kreditinstitut
  • Skontoausnutzung und Stärkung der Position gegenüber Lieferanten
  • Schutz vor Forderungsausfällen
  • Unterstützung Ihrer Expansion durch umsatzkongruente Finanzierung
  • Effizienzerhöhung im Vertrieb durch Einbeziehung von Bonitätsprüfungen und Finanzierungszusagen bereits in der Akquisitionsphase
  • Ausgliederung von Verwaltungsfunktionen und damit mehr Kapazität für Ihr Kerngeschäft
  • Reduzierung des Forderungsbestandes
  • Erhöhung der Eigenkapitalquote und Optimierung der Bilanzstruktur

Interesse? Fragen? Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern!

Kundenbetreuung
Tel: (0351) 4444-525
Fax: (0351) 4444-555
E-Mail: vertrieb@dresden.creditreform.de

Oder nutzen Sie das nachfolgende Formular, um uns zu kontaktieren.

  
Anrede:
Nachname*:
Vorname*:
Firma*:
Funktion*:
E-Mail*:
Telefon*:
Telefax*:
Bemerkungen und Fragen

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Reformiertes Anfechtungsrecht im Insolvenzverfahren

Eine kurze Übersicht über die Änderungen im Insolvenzrecht.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Erholung bei den Ausfallraten deutscher Unternehmen

Creditreform untersucht das Ausfallrisiko deutscher Unternehmen und ermittelt für 2016 einen historischen Rückgang.

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

Sachsenbarometer Frühjahr 2017 - Schwungvoll ins neue Jahr

Lage und Stimmung in der sächsischen Wirtschaft waren Ende 2016 so gut wie seit fünf Jahren nicht mehr.

Sachsenbarometer 11/2016 - Ziemlich zufriedene Unternehmer

Das Sachsenbarometer ist im November weiter gestiegen - auch wenn es im Detail zuweilen hakt.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Creditreform Zahlungsindikator Deutschland, Sommer 2017

Die Forderungslaufzeit liegt deutlich über 40 Tagen. Grössere Unternehmen erhalten leichter längere Zahlungsziele.

Insolvenzen in Deutschland, 1. Halbjahr 2017

Dank guter Konjunktur setzt sich der Rückgang der Insolvenzen weiterhin fort.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 1. Quartal 2017

Rekordniveau: Sächsische Unternehmen sind pünktlichste Zahler im Bundesvergleich

Unternehmensinsolvenzen in Europa, 2016/2017

Die Entspannung in Westeuropa setzt sich fort. In Osteuropa zieht Kroatien die Insolvenzen nach oben.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de