KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

Verjährungsrechner

Mit der großen Schuldrechtsreform, die seit dem 1. Januar 2002 in Kraft getreten ist, haben sich auch wichtige Änderungen bei den Verjährungsfristen ergeben. Mit diesem Verjährungsrechner erhalten Sie einen kleinen Überblick über die neue Rechtslage.

Der Rechner berücksichtigt ausschließlich das neue Gesetz und gilt nur für Forderungen, die nach dem 1. Januar 2002 entstanden sind. Bei Altforderungen, die vor dem 1. Januar 2002 entstanden sind, ist gesondert zu prüfen, ob sich die Verjährung entsprechend der Übergangsregelung nach altem oder neuem Recht richtet.


Datum:
Tag Monat Jahr

Art d. Anspruchs: Anspruch 1, Regelverjährung
Ansprüche des täglichen Lebens, etwa auf Kaufpreis, Mietzins oder Werkslohn
Ansprüche auf Zinsen

Anspruch 2
familien- und erbrechtliche Ansprüche
rechtskräftig festgestellte Ansprüche, einschließlich Vergleiche; vollstreckbare Urkunden (ab Urteilsverkündung)

Anspruch 3
Kauf- und werkvertragliche Mängelansprüche (ab Ablieferung / Abnahme)

Anspruch 4
Mängel an Bauwerken und eingebauten mangelhaften Sachen (ab Ablieferung / Abnahme)

Anspruch 5
Ersatzansprüche, etwa aus Miete oder Leihe (ab Rückgabe der Miet- / Leihsache)

Anspruch 6
Frachtkosten und Speditionskosten (ab Ablieferung des Gutes)

       Verjährt am:       
Javascript muß in Ihrem Browser aktiviert sein.

> Verjährung vermeiden - Creditreform Forderungsmanagement

Bitte beachten Sie, dass hier nur die wichtigsten Regelungen berücksichtigt worden sind und kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben wird. Die Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr. In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an unsere Inkassospezialisten.

Inkassoabteilung
Tel: (0351) 4444-464
Fax: (0351) 4444-455
E-Mail: inkasso@dresden.creditreform.de

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Erholung bei den Ausfallraten deutscher Unternehmen

Creditreform untersucht das Ausfallrisiko deutscher Unternehmen und ermittelt für 2016 einen historischen Rückgang.

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

Sachsenbarometer Frühjahr 2017 - Schwungvoll ins neue Jahr

Lage und Stimmung in der sächsischen Wirtschaft waren Ende 2016 so gut wie seit fünf Jahren nicht mehr.

Sachsenbarometer 11/2016 - Ziemlich zufriedene Unternehmer

Das Sachsenbarometer ist im November weiter gestiegen - auch wenn es im Detail zuweilen hakt.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Creditreform Zahlungsindikator Deutschland, Sommer 2017

Die Forderungslaufzeit liegt deutlich über 40 Tagen. Grössere Unternehmen erhalten leichter längere Zahlungsziele.

Insolvenzen in Deutschland, 1. Halbjahr 2017

Dank guter Konjunktur setzt sich der Rückgang der Insolvenzen weiterhin fort.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 1. Quartal 2017

Rekordniveau: Sächsische Unternehmen sind pünktlichste Zahler im Bundesvergleich

Unternehmensinsolvenzen in Europa, 2016/2017

Die Entspannung in Westeuropa setzt sich fort. In Osteuropa zieht Kroatien die Insolvenzen nach oben.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de