DOWNLOADS

Unterlagen zum Herunterladen

Datenblatt Crefosprint allgemein

Allgemeine Informationsbroschüre zu Crefosprint
(1601,00 kByte)

Datenblatt Crefosprint Inkasso

Informationsbroschüre zu Crefosprint Inkasso
(464,00 kByte)

Flyer Crefosprint Inkasso

Vertiefende Informationen zu Crefosprint Inkasso
(120,00 kByte)

LINKS

Weitere Informationen zu diesem Thema

FAQ - Systemlösungen

Sie haben Fragen zu unseren Systemlösungen? Zu Schnittstellen, Einsatzgebieten und den verfügbaren Datenpools? Dann sind sie hier richtig.

KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

Crefosprint Inkasso

Crefosprint InkassoSchnelle, unkomplizierte Abwicklung Ihrer Inkassofälle unter SAP/R3

Für Unternehmen, die eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung ihrer Inkassovorgänge bevorzugen, bietet Creditreform eine neue Lösung an: Crefosprint Inkasso.

Eine Software, die besonders effizient die Durchführung und Überwachung des externen Forderungsmanagements unter SAP unterstützt:

Mit diesem Modul können Sie nach vorgegebenen Kriterien die potenziellen „Inkassokandidaten" aus Ihrem SAP-Debitorenbestand auswählen und diese automatisch an Creditreform übermitteln.

Tagesaktuelle Sachstandsmeldungen, die Sie direkt im SAP aufrufen können, informieren Sie darüber, wie weit die Realisierung der ausstehenden Forderungen durch die Creditreform-Geschäftsstelle fortgeschritten ist.

Ist der Inkassoauftrag erfolgreich ausgeführt, können Sie die entsprechenden Zahlungen bequem und mit einem minimalen Aufwand über das Buchungscockpit verbuchen.

Auch bei eingehenden Teilzahlungen oder erfolglos abgeschlossenen Akten können Sie über das Buchungscockpit die entsprechenden Geschäftsvorgänge bequem bearbeiten.

Ihr Nutzen

  • einfache Selektion und Übermittlung von Inkassofällen
  • automatische Verknüpfung von Debitorendaten mit der Creditreform-Inkassoakte
  • systemgestütztes Setzen von Mahnsperrkennzeichen auf Belegebene
  • tagesaktuelle Sachstandsanzeige
  • Historisierung aller Informationen im SAP-System
  • Ermittlung von Zahlungseingängen für bestehende Inkassofälle und systemgestützter Aktenabgleich mit Creditreform
  • Vereinfachung des Kontenabgleichs mit den Verbuchungen im System (Zahlungsavis)
  • übersichtliche und schnelle Verbuchung von (Massen-)Inkassogeschäftsvorfällen über das Buchungscockpit

Interesse? Fragen? Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern!

Kundenbetreuung
Tel: (0351) 4444-525
Fax: (0351) 4444-555
E-Mail: vertrieb@dresden.creditreform.de

Oder nutzen Sie das nachfolgende Formular, um uns zu kontaktieren.

  
Anrede:
Nachname*:
Vorname*:
Firma*:
Funktion*:
E-Mail*:
Telefon*:
Telefax*:
Bemerkungen und Fragen

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Erholung bei den Ausfallraten deutscher Unternehmen

Creditreform untersucht das Ausfallrisiko deutscher Unternehmen und ermittelt für 2016 einen historischen Rückgang.

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich – mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

Sachsenbarometer Frühjahr 2017 - Schwungvoll ins neue Jahr

Lage und Stimmung in der sächsischen Wirtschaft waren Ende 2016 so gut wie seit fünf Jahren nicht mehr.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Wirtschaftslage und Finanzierung im Mittelstand, Herbst 2017

Bauboom und anziehende Exporte verleihen Mittelstandskonjunktur Flügel. Der sächsische Mittelstand erleidet einen Schwächeanfall.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 2. Quartal 2017

Zahlungsmoral sächsischer Unternehmen bleibt beste - verschlechtert sich aber leicht.

Creditreform Zahlungsindikator Deutschland, Sommer 2017

Die Forderungslaufzeit liegt deutlich über 40 Tagen. Grössere Unternehmen erhalten leichter längere Zahlungsziele.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de